Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel

Nächste Einstellung: bitte erfragen

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder höher

Anforderungen und Interessen

Folgendes sollten Jugendliche, die sich für diese Ausbildung in unserem Unternehmen interessieren, mitbringen:

AnforderungenWichtigkeit
Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Pünktlichkeit
Teamfähigkeit
Sicheres Auftreten
Spaß am Telefonieren
Spaß am Verkaufen
Gute Rechtschreibkenntnisse
Gute Ausdrucksweise
Technisches Verständnis
Handwerkliche Begabung
Interesse an EDV
Mathematisches Verständnis

Ausbildungsgang

Die gesamte Ausbildung erfolgt nach dem Rahmenlehrplan für Groß- und Außenhandelskaufleute. Ihre praktischen Erfahrungen sammeln die Auszubildenden während der betrieblichen Ausbildung. Sie durchlaufen alle Fachabteilungen unseres Unternehmens und beschäftigen sich mit typischen Tätigkeiten eines/-r Groß- und Außenhandelskaufmannes/-frau. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in folgenden Bereichen:

  • Buchhaltung
  • Hochbau
  • Tiefbau
  • Tresen, (Verkauf/Kundenberatung)

 

Der Auszubildende hat zusätzlich die Möglichkeit, sich auf weitere Fachbereiche zu spezialisieren, wie z. B.:

  • Bedachung
  • Fliesen
  • Bauelemente

Berufsschule

Für den theoretischen Teil der Ausbildung ist die Berufsbildende Schule Itzehoe, Juliengardeweg 9, 25524 Itzehoe, zuständig. Der Berufsschulunterricht findet im 1. Ausbildungsjahr an 2 Tagen pro Woche statt, im 2. Ausbildungsjahr - an 1 1/2 Tagen pro Woche und im 3. Ausbildungsjahr - an 1 Tag pro Woche.
Bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen besteht die Möglichkeit, die Ausbildung um ein halbes Jahr zu verkürzen.

Arbeitszeit und Urlaub

Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Die tägliche Arbeitszeit wird schichtweise organisiert (Montag - Samstag von 7.30 - 16.30 Uhr und 9.15 - 18.00 Uhr). Die Auszubildenden werden nicht an Samstagen beschäftigt. Für die Frühstücks- und die Mittagspause sind 15 bzw. 60 Minuten vorgesehen. Der Urlaub wird unseren Auszubildenden nach dem für uns maßgebenden Tarif gewährt.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung des jeweiligen Ausbildungsjahres beträgt zur Zeit:

1. Ausbildungsjahr 2. Ausbildungsjahr 3. Ausbildungsjahr
900,- DM1000,- DM1100,- DM
1. Ausbildungsjahr 2. Ausbildungsjahr 3. Ausbildungsjahr900,- DM
1000,- DM
1100,- DM

Nach der Ausbildung 

Die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis ist bei entsprechender Leistung des/der Auszubildenden in der Regel möglich, kann aber nicht garantiert werden. Über den Einstiegslohn wird individuell verhandelt. Als Entwicklungsmöglichkeit kann man die Spezialisierung auf verschiedene Bereiche in Betracht ziehen.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen sollten spätestens bis Ende Januar an Herrn Günter Diener gerichtet werden. Die Ausbildung beginnt am 1. August und wird von Herrn Busch geleitet.

Praktikumsangebot

Wir bieten interessierten Jugendlichen ein Betriebpraktikum an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 04821 / 7705-004821 / 7705-0

Letzte Aktualisierung: 31.10.2011